Durch zwei Bierzelte auf der Bahn.

London. Bei der "Night of the 10 000 meter PBs" in der Britischen Hauptstadt lief es für Björn Browatzki (LAV) ganz gut. "Es war mein erstes 10000m Rennen und wusste nicht so recht was mich erwartet. Mein Ziel war 32:30 Minuten. Hab mich nach dem Start in ne kleine Gruppe hinter dem Pace Maker eingereiht, der idealerweise genau meine Pace laufen sollte. Weiterlesen ...

Riederich – Bei den Kreis-Einzelmeisterschaften in Riederich haben sowohl die 13-jährige Lotta Mage als auch die 14-jährige Kaya Jauch ein richtig starkes Rennen abgeliefert. Wenn auch über unterschiedliche Distanzen. Denn während sich Mage in 2:27,09 Minuten den Kreismeistertitel im 800-Meter-Lauf sicherte, entschied Jauch den 100-Meter-Sprint in 12,64 Sekunden für sich. Auch die übrigen Tübinger Schülerinnen und Schüler zeigten einen guten Wettkampf. Bereits heute steht mit den Württembergischen Staffelmeisterschaften die nächste Herausforderung vor der Tür. Weiterlesen ...

Bad Waldsee. Nach ihrem dramatischen Ausflug nach Boston nährten sich Matthis Synofzik, Nicole Schwindt und Alfred Gross wieder redlich im Ländle: Beim Bad Waldseer Lauffieber in Oberschwaben, einer hochprofessionell organisierten und trotzdem wohligen Veranstaltung starteten die drei im Halbmarathon-Wettbewerb. Perfekte Wetterbedingungen und eine nicht ganz topfebene, aber gut zu laufende Strecke vorbei an brütenden Schwänen, grüßenden Nonnen und freundlichen Anrainern waren sehr motivierend. Weiterlesen ...

Tübingen. Die dritte Auflage des SoundTRACK, des eigenen Leichathletikmeetings der LAV, übertraf schon im Vorfeld die meisten Erwartungen. Und hochklassige, schnelle Läufe gab es dann auch für die zahlreichen Zuschauer zu bestaunen, mit Olympateilnehmerinnen und EM-Medaillen-Gewinnern. Und mittendrin präsentierten auch einige LAV-Athleten das blaue Vereinstrikot. Weiterlesen ...

Wir möchten aus unserer ersten internationalen Leichtathletik-Veranstaltung lernen, damit wir allen Athleten, Nachwuchsläufern, Zuschauern und Trainerin in den kommenden Jahren aber ein noch besseres Erlebnis bieten können. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Weiterlesen ...

Schnell sollte es werden, beim Soundtrack der LAV Stadtwerke Tübingen. Und schnell wurde es. Unter prominenter Besetzung zeigten vor allem die Mittelstreckenläufer beim Internationalen Meeting auf der blauen Bahn der Universitätsstadt packende Rennen. Für WM-Normen reichte es noch nicht, dafür knackte 400-Meter-Spezialistin Laura Müller auf den Unterdistanzen gleich zwei U23-EM-Normen. Weiterlesen ...

Karlsruhe. Die Lange Laufnacht erwies sich auch dieses Jahr als großes Spektakel und fünf der sechs Tübinger Athleten kamen am Ende mit einer neuen persönlichen Bestleistung im Gepäck zurück. Phänomenal: Die 1500 Meter von Robert Baumann in 3:49,27 Minuten! Weiterlesen ...

Pliezhausen. Beim 27. Internationalen Läufermeeting waren die Läuferinnen und Läufer der Trainingsgruppe um Isabelle Baumann  auf teilweise eher ungewöhlichen Distanzen erfolgreich unterwegs Weiterlesen ...

Weilheim - Nur einen Tag nach dem starken Saisoneinstieg von Gregor Traber haben die Tübinger Schüler nachgelegt. Zu Gast bei den Kreis-Einzelmeisterschaften des Kreises Esslingen überzeugen die LAV-Athleten vor allem durch starke Sprintleistungen. Mit einer Zeit von 11,86 Sekunden über 100 Meter ist der 13-jährige Leon Groh "fast zu schnell", wie Trainerin Melanie Grimm schmunzelnd feststellt. Auch Nele Mittag zeigte in der Altersklasse W15 ein ganz starkes Rennen und kam nach 12,81 Sekunden ins Ziel. Mit 12,32 Sekunden über 100 Meter und überzeugenden 38,89 Sekunden über die 300-Meter-Distanz sicherte sich zudem der 15-jährige Yann Maleck die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften. Weiterlesen ...

Shanghai. Beim Diamond League- Meeting in Shanghai nahm Gregor Traber die erste Hürde auf dem Weg zur WM in London (4. Bis 13. August 2017) und unterbot in einer Zeit von 13,41 Sekunden die Norm (13,48 Sekunden). Weiterlesen ...