Geschrieben von Julia Schröder

Das LAV-Feriencamp richtet sich an Kinder zwischen sieben und zehn Jahren. Nach dem ersten Camp in den Pfingstferien starteten am Mittwoch rund 40 Kinder mit ihren Betreuerinnen Berenice Stein, Madlen Greis und Julia Schröder in drei Tage voll von Leichtathletik, Spielen und Spaß.

Ob beim gemeinsamen Warmmachspiel, beim Sammeln erster Erfahrungen in Sachen Koordination oder beim Springen, Laufen und Werfen... für gute Stimmung war dank der vielen energiegeladenen Kinder jederzeit gesorgt. Auch die Hitze konnte der motivierten Gruppe dabei nichts anhaben - denn: Wer braucht schon einen Staffelstab zur Übergabe, wenn es auch ein Becher voll kaltem Wasser sein kann?

Die LAV bedankt sich ganz herzlich bei allen Kindern, für die schönen Tage, bei allen Eltern für die Unterstützung, bei Susanne Göhring und Tom Schleich für die gesamte Organisation und - selbstverständlich - bei dem engagierten Küchen- und Serviceteam des Porta Rossa für das leckere Mittagessen!