Schwäbisch-Gmünd - Die Schüler der LAV Stadtwerke Tübingen haben beim württembergischen Team-Endkampf (DSMM) noch einmal gute Leistungen gezeigt. Bei den Jungen der Altersklasse U14 bedeuteten 7233 Punkte mit neuem Kreisrekord einen überlegenen Rang eins – damit gewannen Leon Groh, Luca Haug, Ralf Mergenthaler, Florens Dehmel und Fynn Meyer zu Schwabedissen auch den letzten möglichen württembergischen Titel. Stark jedoch auch der Auftritt des weiblichen U16-Teams, das sich im Vergleich zum Vorkampf um 500 Punkte verbesserte (8.038 Punkte) und den Wettkampf auf einem guten sechsten Platz beendete. Weiterlesen ...

Nagold. Nach einjähriger Volkslaufmeisterschafts-Pause hat sich das neu vom Württembergischen Leichtathletik Verband (WLV) aufgelegte Format für die Volksläufer etabliert. Der "Teamlaufcup" bei vier Wettkämpfen über 10 Kilometer fand gute Resonanz in den sechs ausgeschriebenen Leistungsklassen. Männer, Frauen und Mixed Teams, jeweils unter 40 Jahren und über 40 Jahren maßen sich bei den Läufen in Kiebingen, Welzheim, Kusterdingen und Nagold, die drei besten Ergebnisse jedes Teams wurden gewertet. Dabei wurden die erzielten absoluten Leistungen anhand einer internationalen Tabelle der altersgemässen Leistung relativ umgerechnet. Weiterlesen ...

Mössingen - Florens Dehmel (M12), Leon Groh (M13), Sara Poser (W14) sowie Nele Mittag (W15) gewannen am vergangenen Wochenende in Mössingen den Kreismeistertitel im Mehrkampf. Einen starken zweiten Platz belegten der 13-jährige Luca Haug und Lotta Mage, auch in der Team-Wertung der U16 setzte sich die Tübinger Mannschaft aus Poser, Mittag und Charlotte Schopp durch. Weiterlesen ...

Tübingen. Am Dienstag, den 26.09. findet um 19:30 im Anschluss an das Bahntraining im IfS wieder der monatliche LAV-Stammtisch statt. Dieses Mal wurde als Treffpunkt das Vesuvio in der Dorfstraße 1 in Tübingen gewählt, also ganz in der Nähe vom IfS. Zum Stammtisch ist jeder eingeladen, der gerne in einer lockeren Runde Vereinskollegen treffen möchte. Weiterlesen ...

Tübingen. Bei bestem Läuferwetter und angenehmen Temperaturen starteten zahlreiche Läuferinnen und Läufer der LAV Stadtwerke Tübingen in die neue Saison. Auf einem 3 Runden zählenden Kurs ging es zwischen den Fassaden der Tübinger Altstadt entlang und über die belebte Neckarbrücke. Die Strecke von 10 Kilometer hatte wenige, aber kurze giftige Anstiege, dafür in diesem Jahr wenigstens keinen Regen oder Wind. Weiterlesen ...

Breslau/Polen. LAV Seniorenlangstreckler Jürgen Ehret gewann überraschend bei den Senioreneuropameisterschaften im Marathon im Team der deutschen Mannschaft Silber. In der viertgrössten polnischen Stadt (600 000 Ew.) wurden erstmals die aus den Stadionwettbewerben im Sommer herausgelöste Marathonmeisterschaft ausgetragen. 370 aus ganz Europa, davon 25 aus Deustchland gemeldete Athleten gingen bei fast idealen Bedingungen an den Start. Weiterlesen ...

Plochingen - Der Zeitpunkt für die Regionalmeisterschaften der Langen Strecken war bestimmt kein einfacher. Nichtsdestotrotz ging am Ende der Sommerferien ein starkes Tübinger Nachwuchs-Team an in Plochingen an den Start. Gespannt, ob die Athleten - mit einem Ferientrainingsplan ausgestattet - nach sechs Ferienwochen an ihre Form würden anknüpfen können, resümiert Trainer Uli Böckle zufrieden: "Es hat sich für alle gelohnt." Weiterlesen ...

Bad Liebenzell. Im Vorfeld sah es nicht gut aus für die Langstreckler der LAV Tübingen. Asse wie Lorenz Baum, Christoph Dreser sowie die beiden schnellsten Senioren Matthias Koch und Werner Bauknecht konnten verletzungs- oder Urlaubsbedingt nicht mitmachen bei der 10 Kilometer Meisterschaft im Kurstädtchen an der Nagold. So reiste die 14-köpfige Gruppe hochmotiviert, aber dennoch mit gedämpften Erwartungen in den Schwarzwald. Dort präsentierte sich eine gut vorbereitete Organisation und eine nahezu perfekt ebene Strecke bei gutem Wetter. Weiterlesen ...

Bernhausen - Die 15-jährige Athletin der LAV Stadtwerke Tübingen, Kaya Jauch, hat bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Bernhausen mit 3.452 Punkten den 14. Platz belegt. Der Titel ging an Hawa Jalloh vom Wiesbadener LV mit 3.834 Punkten, vor Serina Riedel (TSV Zeulenroda/3.808) und Anna Neubert (LAV Rostock, 3.719

Bremen - Die Tübinger Staffel der Altersklasse U16 belegte bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen den achten Rang. Mit zwei Läufen unter 50 Sekunden (49,62/49,91) zeigten Nele Mittag, Kaya Jauch, Sara Poser und Charlotte Schopp gute Rennen. Nach Schwierigkeiten bei den Qualifikationswettkämpfen freute sich das Team umso mehr über das Erreichen des A-Finales und die gute Zeit. Weiterlesen ...