Geschrieben von Jule Vetter

Bei den Regionalmeisterschaften und Kreismeisterschaften der langen Staffeln im Rahmen des Werfertages in Leinfelden-Echterdingen wurde die LAV von einer männlichen U14 Mannschaft vertreten. Till Anhorn als Startläufer, Jakob Liebrich und Erik Forstmann als Schlussmann liefen ein engagiertes Rennen und kamen nach 8:32,13 min ins Ziel. Damit waren die drei Jungs schneller als jedes andere Team aus dem Kreis Tübingen und dürfen sich nun Kreismeister nennen. In der Regionalwertung mussten sie sich nur den Staffeln der LG Filder und der LG Teck geschlagen geben und wurden 3. von insgesamt acht Mannschaften.

Der Speerwerfer Nick Thumm startete beim parallel stattfindenden Werfertag. Unter widrigsten Bedingungen gelang es dem 15-jährigen Athleten sein 600 g schweres Wurfgerät auf 49,58 m fliegen zu lassen. Damit steigerte er seine Bestleistung, die er erst Ende März aufgestellt hatte um mehr als einen halben Meter. Aktuell steht Nick mit dieser Leistung auf Rang zwei der Württembergischen Bestenliste. Niklas Pysiewicz vom LAZ Lundwigsburg, der noch vor ihm steht, musste sich am Samstag allerdings Nick geschlagen geben.