Geschrieben von Gerold Knisel

Heilbronn. Jonas Martin (20) lief erstmals beim Heilbronner Trollinger Marathon auf der halben Distanz mit. Nach lockerem Beginn steigerte er das Tempo zunehmend und konnte als Gesamt-13. in 1:18:28 Stunden finishen (4. Platz Aktive). Nur eine Minute von seiner Bestzeit entfernt, die er vor vier Wochen in Freiburg lief. Insgesamt kamen 3800 Läufer in die Wertung. "Bis auf die ersten zwei Kilometer bin ich alles alleine gelaufen, das war mental schwierig", kommentierte der junge LAVler das Rennen.

Die frühere LAV Läuferin Anja Karau (jetzt TSV Kusterdingen) holte sich beim Marathon Gesamtrang 2 in 3:18:00 Stunden. Auch hier gewann eine Kenianerin: Prisca Kiprono (2:52:32). Karau bereitete sich in diesem Rennen auf den Bieler Hundert-Kilometerlauf vor, den sie in vier Wochen absolviert.

Ergebnisse