Geschrieben von Hanna Gröber

Erfolgreich und sehr schnell unterwegs waren an diesem Wochenende auch die Langstrecken- Läufer der LAV, allen voran Katja Fischer: Sie stellte beim 10- Kilometer Lauf im Rahmen des Ermstal- Marathons mit 35:08 Minuten nicht nur eine neue persönliche Bestzeit auf, sonder besiegte dabei auch das Lauf-Ass Sabrina Mockenhaupt. Damit holte sie sich den Gesamtsieg bei den Frauen! Der junge Läufer Benjamin Diehl gewann seine Altersklasse, die MJ U16, ebenfalls souverän in super starken 38:21 Minuten und wurde damit in der Gesamtwertung 13.

Auf der Halbmarathondistanz standen insgesamt 5 Läufer am Start. Timo Göhler zeigte sich zufrieden mit seiner Zeit von 1:11,41 Stunden in Anbetracht der hügeligen Strecke und der eigenen Trainingsform. Er gewann die Männerklasse vor seinem Teamkameraden Lorenz Baum, der in 1:13,55 Stunden ins Ziel kam. Insgesamt wurde Göhler Zweiter vor Simon Stützel, Baum lief als Gesamtdritter ebenfalls auf das Podest. Gemeinsam mit Joachim Stuhlinger, der in 1:33,17 Stunden die M60 gewann, war die Mannschaft der LAV Stadtwerke Tübingen ebenfalls siegreich. Alfred Gross gewann ebenfalls souverän seine Altersklasse M70 mit einer klasse Zeit von 1:42,14 Stunden, ebenso wie Nicole Schwindt, die die M60 in guten 1:45,41 Stunden dominierte. 

 Zu den Ergebnissen:

https://my3.raceresult.com/103195/?lang=de#1_890F98