Geschrieben von Hanna Gröber

Wie heißt du, wie alt bist du, was machst du neben dem Sport und wie lange bist du schon bei der LAV?

Zygmunt Bogdan, 70 Jahre, neben dem Sport genieße ich das Rentnerdasein und gehe fast jeden Tag laufen.

Wie hast du mit der Leichtathletik angefangen?

Ich habe mit 14 in der Schule angefangen und Leichtathletik gemacht, bis ich 19 Jahre alt war. Dann, nach 44 Jahren Sportabstinenz habe ich mit 63 Jahren am Tübinger Stadtlauf teilgenommen und wieder angefangen. Danach habe ich 2 Jahre lang vorwiegend an 10km- Läufen teilgenommen und ab 2015 bin ich auf der Bahn mit Sprints zwischen 40-60m und im Weitsprung aktiv.

Lieblings- Trainingseinheit

Intervallläufe.

Bester Wettkampf bisher oder größtes Highlight deiner Karriere?

Arrhus 2017 Senioren- EM Titel mit der 4x400m Staffel und ein 6. Platz im Einzel über 400m.

In Malaga 2018 den 2. Platz mit der 4x400m Staffel

Oder meinen ersten Titel bei der Hallen-DM in Erfurt über 400m in diesem Jahr!

Mein großer Traum

Wieder bei nationalen oder internationalen Wettkämpfen auf dem Podest zu stehen.

Hast du ein typisches „Wettkampfritual“?

Habe ich nicht, aber ich kann in der Nach davor immer schlecht schlafen.

Lieblingsessen nach einer harten Trainingseinheit oder einem langen Dauerlauf…

Erst mal ein Ultra Sportgetränk…

Schönste Trainingslagerlocation und warum:

Leider gibt es für uns (Senioren) kein Trainingslager…

Best/r Trainingspartner/in:

Montags und mittwochs trainiere ich in der Gruppe um Lukas Weiß, die anderen Tage alleine.

Das mache ich am liebsten in der Saisonpause...

Regenerieren.

So trainiere ich in Zeiten von COVID-19:

4-5 mal die Woche Dauerlauf, Bergsprints, Tempoläufe und Schnellkraft mit dem Autoreifen über etwa 40m.

 Lieber…

  • Dauerlauf oder Intervalltraining auf der Bahn? Intervalltraining auf der Bahn.
  • In der Halle oder draußen? Das ist mir egal.
  • Bei Minusgraden oder 30°C im Schatten? 30 Grad im Schatten.
  • Kraft- oder Alternativtraining? Alternativtraining.
  • Morgens oder abends trainieren? Mit der Gruppe abends, sonst alleine mittags.
  • Sauna oder kalte Dusche? Im Winter nach einem Dauerlauf in die warme Kabine, sonst auch eher warm duschen.